Wer sind wir?

Wir bei Montagnettes müssen dem, was wir tun, einen Sinn geben!

Das langfristige Engagement in dieser Gegend von Savoyen ist zweifellos eine der Besonderheiten unseres Unternehmens. Wenn wir ein neues Projekt prüfen, gehen wir von einer Zeitskala von 20 bis 40 Jahren aus. Daher ist es für uns unerlässlich, uns die Projekte zu eigen zu machen und eine Geschichte aufzubauen, die mit unseren Werten in Einklang steht. Wir begleiten die Entwicklung unserer Einrichtungen und Unternehmen konsequent und langfristig, und das seit fast 30 Jahren.
Dies erfordert die Bereitschaft, täglich im Team zu arbeiten, und den Wunsch (und die Freude), gemeinsam zu wachsen. Sich weiterzuentwickeln. Sich selbst zu übertreffen. ... Mit diesen Werten der Berge im Hinterkopf engagieren sich alle Mitarbeiter von Montagnettes jeden Tag und tragen dazu bei, unsere Aktivitäten in einem echten Geist der Kreativität, der Exzellenz, des Fortschritts und des Übertreffens weiterzuentwickeln, um die Gastfreundschaft unserer Berge neu zu erfinden.

Aus diesem Reichtum sind das Know-how und die zusätzliche Seele der Montagnettes entstanden.

 

28 Jahre in den grössten Ferienorten der Alpen:

- 1992 / Montagnettes Lombarde in Val Thorens
- 1993 / Montagnettes Soleil in Val Thorens
- 1994 / Montagnettes des Cimes in Belle Plagne
- 1995 / Montagnettes du Vallon in Belle Plagne
- 1995 / Montagnettes Val Bel in Val Thorens
- 1997 / Le Hameau de la Sapinière aux Menuires
- 2000 / Les Chalets de la Mouria in Courchevel
- 2002 / L'Oxalys in Val Thorens
- 2006 / Montalys in Les Menuires
- 2012 / Le Hameau du Kashmir in Val Thorens
- 2015 / / Le Taos in Tignes

Buch
an Jahre

Die Felder "Ankunftsdatum" und "Abreisedatum" sind obligatorisch.